Kirche FTW Fassettenkreuz

Evangelische Kirchengemeinde
Zeilsheim

Gemeindezentrum
Fassettenkreuz lila

Gottesdienste

F Kreuz
Glocken

Zu einem gemeinsamen Gebet lädt Sie jeden Abend um
19.30 Uhr
, an den Sonntagen um 12.00 Uhr und am Karfreitag um 15:00 Uhr ein Glockengeläut der christlichen Kirchen ein.

Es wird damit ein hörbares Zeichen der christlichen Gemeinschaft,
des gegenseitigen Trosts und der Ermutigung gesetzt.

Gläubige sind, eingeladen, eine Kerze ins Fenster zu stellen
"für alle, die in diesen Tagen ihre ganze Kraft für andere
einsetzen."

Die Kerze soll ein leuchtendes Zeichen sein:
Ihr seid nicht allein und sie ist ein Zeichen,
dass Gott da ist,"


Kerze


Liebe Schwestern und Brüder,

die Karwoche ist auch eine „stille Woche“.
Anders als in den vergangenen Jahren
finden -aufgrund der schweren Corona-Pandemie
- in dieser Woche keine Gottesdienste statt.
Dennoch fallen Karfreitag und Ostern nicht aus.
So lade ich Sie ein, heute sich an Worte des Theologen und
WiderstandskämpfersDietrich Bonhoeffer zu erinnern.
Er wurde vor genau 75 Jahren am 9.4.1945 im
KZ Flossenbürg hingerichtet.
Die letzten Worte, die uns von ihm überliefert sind, lauten:
„Das ist das Ende – für mich der Beginn des neuen Lebens.“
Wieviel Hoffnung und wieviel Zuversicht steckt in diesen Worten?
In der Nachfolge Jesu fand er – trotz aller schweren Zeiten–
doch Kraft, Halt, Glauben und Zuversicht.

Vielleicht erinnern uns seine Worte auch an ein Wort Jesu:
„In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost,
ich habe die Welt überwunden.“
(Joh. 16,33).

In einem Gebetstext bekannte er:

Gott, zu dir rufe ich am frühen Morgen
hilf mir beten und meine Gedanken sammeln;
ich kann es nicht allein.
In mir ist es finster, aber bei dir ist das Licht,
ich bin einsam, aber du verlässt mich nicht,
ich bin kleinmütig, aber bei dir ist die Hilfe,
ich bin unruhig, aber bei dir ist der Frieden,
in mir ist Bitterkeit, aber bei dir ist die Geduld,
ich verstehe deine Wege nicht,
aber du weißt den rechten Weg für mich.
Amen.“
Bleiben Sie behütet und geborgen mit dem Segenswort Bonhoeffers:
„Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost,was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und
ganz gewiss an jedem neuen Tag!“

Eine segensreiche Karwoche und österliche Zuversicht!
Ihr Pfarrer Ulrich Matthei

Westminster